Der Weltmarktführer im Bereich Edelstahl

 

Outokumpu ist weltweiter Marktführer in der Herstellung von Edelstahl mit Kaltwalzkapazitäten von 2,4 Millionen Tonnen. Wir entwickeln und produzieren modernste Materialien, die effizient, lange haltbar und recycelbar sind. Diese Materialien unterstützen uns alle dabei, eine Welt zu schaffen, die ewig währt.


 
Edelstahl ist der ideale Werkstoff, um langlebige Lösungen für anspruchsvolle Anwendungsbereiche herzustellen – vom Essbesteck über Brückenkonstruktionen und Produkten für den Energiesektor bis hin zu Medizingeräten. Edelstahl ist zu 100% wiederverwertbar, korrosionsbeständig und nahezu wartungsfrei, verfügt über eine besonders lange Haltbarkeit sowie gute Hygieneeigenschaften.

 
Outokumpu hat dabei mitgewirkt die Edelstahlindustrie zu dem zu machen, was sie heute ist. Das Unternehmen existiert tatsächlich genauso lange wie das Material Edelstahl selbst. Blickt man ein gesamtes Jahrhundert auf Anfang 1900 zu den Outokumpu Werken in Deutschland und Großbritannien zurück, wurde zu der Zeit der Edelstahl erfunden. In Schweden entdeckte man derweil das Material Duplex. Erfahren Sie mehr über unsere Expertise im Bereich Forschung und Entwicklung.

 
Outokumpu hat Produktionsstandorte auf allen Kontinenten in Finnland, Deutschland, Mexiko, Schweden, Großbritannien und in den USA. Mit dem weltweiten Sales und Service Center Netzwerk sind wir nah dran an unseren Kunden. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit in Europa, im mittleren Osten und Afrika (EMEA), und in den Regionen Americas und Asien-Pazifik (APAC).

 
Im Jahr 2016 lag der Umsatz von Outokumpu bei 5.960 Millionen Euro und es wurden 2.444.000 Tonnen Edelstahl ausgeliefert. Outokumpu beschäftigt über 10.000 Fachkräfte in mehr als 30 Ländern. Der Unternehmenshauptsitz ist in Helsinki, Finland. Outokumpu ist an der Börse in Helsinki (NASDAQ) gelistet.