​​​​​Produktvorstellungen​​​​​​​​​

Baugewerbe
Produktvorstellungen
 
 
Global
2015
Deco; Outokumpu Pro
Product portfolio
 
 

Outokumpu Deco ist ein ästhetisches und funktionales Material für spezielle Oberflächen

JUL 30, 2015    
 
Edelstahl muss nicht mit einer Schutzschicht überzogen werden. Aus diesem Grund lässt sich seine Oberfläche mithilfe verschiedener Methoden verändern und verschönern, durch Walzen, Polieren, Bürsten oder Prägen. Unsere Deco-Reihe umfasst besondere Oberflächen, wie polierte und geschliffene, gebürstete oder gemusterte Oberflächen. Diese verleihen Ihren Produkten einen individuellen Touch.
 
Sie bieten das richtige Material, wenn attraktive Oberflächenausführungen in hoher Qualität gefragt sind. So eignen sie sich für Fassaden, Aufzüge und Kfz-Teile. Außerdem kommen sie auch bei hygienischen Haushaltsgeräten und Küchenflächen zum Einsatz. Zusätzlich zur Güte Deco BA/2R stellt die Reihe eine große Auswahl an individuellen Oberflächenausführungen bereit. Dazu gehören gemusterte Oberflächen mit beidseitigen oder kundenspezifischen Mustern. So wird ein exklusives Design erzielt und die Strapazierfähigkeit sichergestellt. Die Liste der Anwendungsbereiche für unsere attraktiven und nachhaltigen Edelstahlsorten wächst stetig.

Höchste Qualität für eines der weltweit berühmtesten Gebäude


Carlos Hernandez, Outokumpu Mexinox VP Commercial, sagt: „Wir bei Outokumpu können stolz auf unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung verschiedener Edelstahloberflächen sein. Darauf basieren die hervorragende Qualität und die Beschaffenheit unserer Deco-Oberflächen.“
 
Jörn Teipel, Product Manager für Oberflächenausführungen und Architekturanwendungen, fügt hinzu: „Wir arbeiten mit hochmodernen Sendzimir- und Dressiergerüsten und kreieren laufend neue Oberflächenausführungen. Darum verlassen sich unsere Kunden bei wichtigen Projekten auf uns, insbesondere bei der Erbauung von Wolkenkratzern.“
 
Deco Laser, eine gemusterte Oberfläche mit hellem Glanz, wurde speziell für die Fassadenverkleidung des One World Trade Centers in New York City entwickelt. Die Zwillingsstürme des Originalgebäudes hatten besondere Ecken. Die Architekten des One WTC wollten diese in das neue Gebäude integrieren. Zur Realisierung benötigten sie eine Edelstahloberfläche, die aus allen Blickwinkeln sehr hell erscheint. Dies wird bei Deco Laser durch ein bestimmtes Prägeverfahren in den Walzwerken erreicht. So wurde dieses Material als hellere Alternative zur Deco Linen-Oberflächenausführung entwickelt.