​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Produktvorstellungen​​

 
Produktvorstellungen; Outokumpu News
 
Ferritisch
EMEA
2016
Deco; Outokumpu Pro
Steel grades and alloys; Campaign
Germany
 

Das erste Coil aus der neuen Krefelder Blankglühanlage

JUN 27, 2016    
 
Das NIFO-Projekt (Nirosta Ferritic Optimization) hat am 24. Mai 2016 einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht. In der neuen Krefelder Blankglühanlage wurde das erste Coil hergestellt. Dies feierten sowohl Mitarbeiter von Outokumpu als auch Vertreter der wichtigsten Lieferanten. Insgesamt waren etwa 100 Personen vor Ort.

Investitionen in die Herstellung von ferritischem Edelstahl


Die neue Blankglühanlage ist Teil des 100 Mio. Euro schweren Investitionsprojektes für die Optimierung der Produktion von ferritischem Edelstahl in Deutschland. Vor einigen Wochen, am 1. April 2016, verkündete Outokumpu das Glühen des ersten Coils in der neuen Haubenglühanlage in Krefeld. Glühen ist der erste Schritt im Herstellungsprozess. Zu den weiteren Schritten gehören Metallbeizen, Kaltwalzen, Blankglühen, Kaltbandglühen und Dressieren.

Das NIFO-Projekt schließt die Neukonzeption von zwei bestehenden Linien in Krefeld ein, die zu einer Blankglühanlage und einer modernen Beizanlage umgestaltet wurden. Ziel ist die optimale Gestaltung und Modernisierung der Kaltwalzanlage Nr. 3 sowie der Umzug der Haubenglühanlage von Benrath nach Krefeld.

Projekt läuft nach Plan


Bei der Umgestaltung der alten Kaltbandglühanlage und der Beizanlage in eine moderne Blankglühanlage wurde der festgelegte Zeitrahmen von zwei Jahren eingehalten. Das erste Coil hat eine Breite von 1,247 m, eine Stärke von 1,26 mm und ist 1.700 m lang. Es wiegt etwa 20,5 Tonnen.​