​​​​​​​​​Outokumpu News​​​

 
Outokumpu News
Nachhaltigkeit
 
Global
2015
 
Condition
 
 

Umweltproduktdeklaration für die Nachhaltigkeit von Outokumpu Edelstahl

AUG 31, 2015    
 
Nachhaltige Produkte und Prozesse spielen bei Outokumpu eine essenzielle Rolle. Die tägliche Weiterentwicklung unserer Prozesse und Arbeitsweisen bringt uns dem Ziel näher, eine nachhaltige Organisation zu sein. Outokumpu ist ein Vorreiter seiner Branche und der einzige Edelstahlproduzent, der für sein Produktportfolio Umweltproduktdeklarationen (EPD) liefert. Eine Umweltproduktdeklaration ist ein verifiziertes und registriertes Dokument, das transparente und vergleichbare Daten über den Umwelteinfluss eines Produkts während seiner Lebensdauer aufzeigt.

Eine EPD basiert auf den Daten für die Nutzungsdauer eines Produkts und hilft, seine Nachhaltigkeit zu berechnen.

Die EPD von Outokumpu enthält Informationen über den Umwelteinfluss der Produktion und gibt das potenzielle Ende der Nutzungsdauer von Edelstahl an. Sie listet Angaben über den Energie- und Ressourcenverbrauch und enthält Zahlen zum CO2-Ausstoß.

Anhand einer EPD kann die Nachhaltigkeitsleistung einer Anwendung aus Edelstahl berechnet werden. Zudem dient sie unseren Kunden als zuverlässige Quelle zur Berechnung von Lebenszyklen, der Klimabilanz ihrer Endprodukte und zur Identifizierung von nachhaltigem Material für ein Projekt.

„Dies ist insbesondere im Hoch- und Tiefbau wichtig, wenn die Entwickler über Umweltauswirkungen des verwendeten Baumaterials und des Gebäudes selbst während seines Lebenszyklus Auskunft geben müssen,“ erklärt Camilla Kaplin, verantwortlich für den Bereich Produktsicherheit und Umwelt bei Outokumpu. Umweltproduktdeklarationen für Baumaterialien sind normalerweise modular aufgebaut. Um mit EPD-verifiziertem Stahlbeton bauen zu können, müssen alle Komponenten ebenfalls EDP-verifiziert sein. Zudem sind die Daten auch für die Bereiche Produktdesign, Marketing und in der Beschaffung hilfreich.

Einziger Edelstahlproduzent mit EPD für das gesamte Sortiment


Die EPD-Dokumente stehen für vier Bereiche zur Verfügung: kaltgewalzter Edelstahl, heißgewalzter Edelstahl, Langprodukte und Bewehrungsstahl. Sie sind damit für das gesamte Outokumpu Edelstahlportfolio verfügbar. Die Umweltproduktdeklarationen von Outokumpu finden Sie hier.​

Die Umweltdeklarationen von Outokumpu werden von einem externen Programmbetreiber, dem Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU), verifiziert und veröffentlicht. Die Daten für die EPD wurden von einem externen Beratungsunternehmen erfasst, um die Einhaltung der Inhalte zu gewährleisten.