​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Plasmaschneid-Service in den europäischen Plate Service Centern

Plasmaschneiden ist ein Prozess, bei dem wir unseren Edelstahl mit einem Plasmabrenner in verschiedene Dicken schneiden. Bei diesem Verfahren wird Inertgas mit hoher Geschwindigkeit aus einer Düse geblasen. Gleichzeitig bildet dieses Gas einen elektrischen Lichtbogen zwischen der Düse und der zu schneidenden Oberfläche. Aus einem Teil des Gases bildet sich Plasma. Das Plasma ist heiß genug, um das zu schneidende Metall zu schmelzen und bewegt sich ausreichend schnell, um das geschmolzene Metall vom Schnitt wegzublasen.

Outokumpu Plate Service Center in Europa schneiden Edelstahlsorten aller Art in modernsten Plasmaschneideanlagen.

Unsere Kompetenz im Plasmaschneiden bedeutet garantierte Qualität auf höchstem Niveau. Um dieses hohe Niveau gewährleisten zu können, schneiden wir in Wassertiefen von bis zu 70 mm. 

Plasmaschneidtechniken sind sowohl schnell als auch kosteneffizient und optimieren durch die Verwendung von CAD-/CAM-Technologien die Bearbeitung, Verarbeitung und Produktivität.

Plasmaschneid-Kapazitäten in den europäischen Plate Service Centern

EN ISO 9013 (Din 2310)

​​Abmessungen​Unter WasserTrocken
​​max. Breite​​6.500 mm​bis 6.500 mm​
max. Länge​​16.000 mm​18.000 mm​
max. Dicke​​70 mm​150 mm​

Vorbereitung von Schweißkanten möglich.