Hochlegierte austenitische Edelstahlsorten – konzipiert für schwierigste Bedingungen

 

Wenn Sie nach einem Werkstoff für besonders schwierige Umgebungsbedingungen suchen, wie sie beispielsweise auf einer Bohrinsel oder in Entsalzungsanlagen bestehen, eignen sich hochlegierte, hochleistungsfähige austenitische Stahlsorten von Outokumpu besonders gut.

Unsere hochlegierten, hochleistungsfähigen austenitischen Stahlsorten eignen sich für unterschiedlichste Prozessbedingungen. Sie sind gegen Korrosion und Materialermüdung geschützt und haben somit einen minimalen Wartungsaufwand. Des Weiteren sind sie sehr gut schweiß- und formbar.

Hochlegierte austenitische Edelstahlsorten werden generell in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • in der Herstellung von Druckbehältern
  • in der Herstellung von Wärmeaustauschern
  • in der Salzwasseraufbereitung
  • im Zellstoffbleichverfahren
  • in der Hydrometallurgie
  • bei Tieftemperaturanwendungen

Nutzen Sie unser Fachwissen für Ihre Zwecke
Mit unserer Edelstahlsuche erhalten Sie die lieferbaren Güteklassen, Abmessungen und Oberflächen nach gewünschter Produktform.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Outokumpu Vertriebsabteilung.

 Werkstoffe

Austenitische Hochleistungswerkstoffe

Outokumpu EN USN
4438 1.4438 S31703
​4439 ​1.4439 ​S31726
​725LN ​1.4466 ​S31050
​3964 ​- ​-
​904L 1.4539​ ​N08926
​254 SMO® ​1.4547 ​S31254
​4529 ​1.4529 ​N08926
​4565 1.4565​ ​S34565
​654 SMO® ​1.4652 ​S32654

 Eigenschaften

Austenitische Stähle haben eine relativ niedrige Streckgrenze und zeichnen sich durch starke Neigung zur Kaltverfestigung aus. Sie weisen außerdem eine sehr hohe Formbarkeit und Zähigkeit auf. Das Hinzufügen von Stickstoff zu hochlegierten, austenitischen Werkstoffen liefert eine höhere Dehngrenze als bei Cr-Ni- oder Cr-Ni-Mo-Standardstählen. Darüber hinaus sind Austenite die einzige Werkstoffgruppe, die für Tieftemperaturanwendungen geeignet ist.

Weitere Informationen

  • Im Steel Finder finden Sie Informationen über die mechanische Festigkeit und Dehnung. Der Steel Finder ermöglicht außerdem den Vergleich von EN- und ASTM-Normen für verschiedene Stahlsorten, Stärken und Breiten und verfügbare Oberflächen nach Produkttyp.

 Schweißbarkeit

Austenitische Hochleistungsstähle sind hervorragend schweißbar. Sie können mithilfe aller Schweißmethoden verarbeitet werden, die auch für Standardwekstoffe verwendet werden:
  • Lichtbogenhandschweißen (SMAW)
  • Wolfram-Inertgas-Schweißen TIG (GTAW)
  • Metallschutzgasschweißen MIG (GMAW)
  • Fülldraht-Lichtbogenschweißen (FCW)
  • Plasmalichtbogenschweißen (PAW)
  • Unterpulverschweißen (SAW)
  • Laserschweißen
  • Widerstandsschweißen
  • Hochfrequenzschweißen

Weitere Informationen

 Korrosionsbeständigkeit

Austenitische Hochleistungsstähle von Outokumpu bieten den höchstmöglichen Korrosionsschutz. Die Widerstandsfähigkeit gegenüber Flächenkorrosion und lokaler Korrosion, einschließlich durch Chlorid und Sulfid verursachter Spannungsrisskorrosion, ist hervorragend. Jeder Werkstoff ist in seinem speziellen Bereich außergewöhnlich.

Weitere Informationen

  • Unter Downloads finden Sie alle Datenblätter für austenitische Edelstähle von Outokumpu.
  • Im Steel Finder finden Sie Informationen über die mechanische Festigkeit und Dehnung. Der Steel Finder ermöglicht außerdem den Vergleich von EN- und ASTM-Normen für verschiedene Stahlsorten, Stärken und Breiten und verfügbare Oberflächen nach Produkttyp.

 Produktformen

Outokumpu produziert austenitische Hochleitungsstähle in einer Vielzahl von Produktformen:

  • Bänder und Bleche
  • Präzisionsband
  • Quartobleche

Weitere Informationen
Im Steel Finder können Sie anhand der Produktform nach verfügbaren Werkstoffen, Abmessungen und Oberflächenausführungen suchen.

 Downloads

Downloads


Shows the list of publications in the main column