Outokumpu prüft strategische Optionen für VDM im Geschäftsfeld Hochleistungswerkstoffe


OUTOKUMPU OYJ
PRESSEMITTEILUNG
13. Mai 2013 um 10.00 Uhr MEZ



Outokumpu hat mit einer strategischen Überprüfung der Business Unit VDM begonnen. Mit diesem Schritt will Outokumpu strategische Optionen für VDM analysieren und prüfen, wie Wachstum und Profitabilität des Geschäftsfeldes entweder im oder außerhalb des Konzerns weiter fortgeführt werden können.

„Wir wollen die strategischen Optionen für VDM vor dem Hintergrund des herausfordernden gesamtwirtschaftlichen Marktumfelds prüfen. Ziel ist es, unsere Profitabilität und Bilanz zu verbessern und gleichzeitig die angestrebten 200 Millionen Euro Synergien aus dem Zusammenschluss mit Inoxum zu realisieren“, sagt Mika Seitovirta, CEO von Outokumpu.

Outokumpu hat VDM als Teil von Inoxum im Jahr 2012 erworben. VDM ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich korrosions- und hitzebeständiger Hochleistungswerkstoffe wie Nickellegierungen, Titan und Zirkonium. VDM beliefert Kunden aus den Industrien Luftfahrt, Energie, Chemie sowie anderen Sektoren. 2012 erzielte VDM mit etwa 2.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro.

Während der Überprüfung wird VDM ihre Geschäfte innerhalb des Outokumpu-Konzerns wie gewohnt fortführen. Die Überprüfung soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein.

Für weitere Informationen:

Investoren:

Tamara Weinert
Tel. +358 9 421 2438, Mob. +358 40 751 7194

Media:

Saara Tahvanainen
Tel. +358 9 421 3265, Mob. + 358 40 589 0223

Outokumpu Oyj



Outokumpu ist Weltmarktführer im Bereich Edelstahl und Hochleistungslegierungen. Unsere hochentwickelten Materialien sind ideal für anspruchsvolle Anwendungen unterschiedlichster Art und kommen sowohl bei der Herstellung von Besteck als auch beim Bau von Brücken, Energieanlagen und medizinischen Geräten zum Einsatz. Edelstahl ist ein zu 100 % recycelbares, rostfreies, wartungsfreies, dauerhaftes und hygienisches Material und leistet so einen wertvollen Beitrag für eine nachhaltige und dauerhafte Zukunft. Outokumpu verfügt über mehr als 16 000 Mitarbeiter in über 40 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Espoo, Finnland. Outokumpu ist an der NASDAQ OMX Helsinki notiert. www.outokumpu.com