Outokumpu ernennt Johann Steiner als Executive Vice President, Human Resources


OUTOKUMPU OYJ
PRESSEMITTEILUNG
28. Dezember, 2012 um 10.30 Uhr CET

Outokumpu hat Johann Steiner als Executive Vice President (EVP) für Personalwesen und Gesundheit, Sicherheit sowie Nachhaltigkeit ernannt. Er wird an den CEO Mika Seitovirta berichten und Mitglied des Outokumpu Leadership Teams sein. Herr Steiner wird von der Unternehmenszentrale im finnischen Espoo aus Outokumpus globales Personalwesen sowie sämtliche Aktivitäten rund um Gesundheit, Sicherheit und Nachhaltigkeit verantworten.

Johann Steiner, geboren 1966 und deutscher Staatsbürger hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre der Universität Passau. Vor seinem Wechsel zu Outokumpu hatte er mehrere leitende Positionen im Personalwesen inne, darunter Group HR Director bei der SAG Group GmbH und Head of Group HR bei Clariant International AG.

„Johann Steiner verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Personalwesen in internationalen Unternehmen. Seine umfassenden Erfahrungen, insbesondere bei großen Firmenzusammenschlüssen werden für uns von erheblicher Bedeutung sein“, sagte CEO Mika Seitovirta.

Steiner wird bis Ende März 2013 seine Tätigkeit bei Outokumpu aufnehmen. Bis dahin wird Pii Kotilainen, jetzige Executive Vice President, Human Resources, weiterhin die Aufgaben übernehmen. Sie wird Outokumpu nach einer reibungslosen Übergabe der Verantwortlichkeiten verlassen.

„Pii war mir ein geschätzter Partner und ihr Beitrag wird uns fehlen. Während ihrer vierjährigen Amtszeit hat sie beachtliche Fortschritte in der Entwicklung unseres Personalwesens erzielt und dabei globale Prozesse entwickelt, welche den Grundstein bilden, auf den wir nun in der nächsten Phase bauen können – die Integration von Outokumpu und Inoxum und der Schaffung eines neuen Weltmarktführers im Edelstahlbereich“, so Mika Seitovirta.

Outokumpu Oyj

 

Outokumpu ist ein führender internationaler Edelstahlhersteller mit der Vision, die unumstrittene Nummer eins zu sein. Die Produkte aus rostfreiem Edelstahl und die Serviceleistungen von Outokumpu kommen weltweit in den unterschiedlichsten Industriezweigen zum Einsatz. Als vollständig recyclebares, wartungsfreies sowie stabiles und haltbares Material ist Edelstahl ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige Zukunft. Outokumpu beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter in über 30 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Espoo, Finnland. Outokumpu ist an der NASDAQ OMX Helsinki notiert. www.outokumpu.com